Ü45-Endspiele: Altherren belegen den 3. Platz

Ü45-Endspiele: Altherren belegen den 3. Platz

Am 16.06.2019 fanden in Werneuchen die Endspiele des Altherrenspielbetriebes statt. Nachdem unsere Alte Herren (Ü45) eine grandiose Saison gespielt hatten und ohne Niederlage die Staffel Ost klar für sich entscheiden konnten, kam es nun zu den Endspielen mit den beiden anderen Staffelsiegern: SV Glienicke/Nordbahn I und TUS Sachsenhausen. Leider waren einige wichtige Stammspieler zu dem Zeitpunkt schon im Urlaub, und so belegte die Einheit aus Zepernick am Ende nur den dritten Platz.

Im ersten Spiel ging es gegen Glienicke/Nordbahn. Bei brütender Hitze schenkten sich die zwei gleichwertigen Mannschaften nichts - und es ging hin und her. Unsere Offensiveabteilung ließ dabei einige hochkarätige Chancen aus. Die Stürmer des Gegners waren kaltschnäuziger - und so ging das Spiel mit 0:2 verloren.

Nach nur 15 Minuten Pasue musste unser Team dann gleich wieder ran. Auch gegen TUS Sachsenhausen waren wir nicht das schlechtere Team, ließen aber erneut gute Gelegenheiten zur Führung aus. Stattdessen gelang dem Gegner schon vor der Halbzeit die 2:0 Führung. In der zweiten Hälfte hat die Zepernicker Einheit gekämpft wie die Löwen, aber das Torschusspech wollte nicht enden. In der Endphase konnte Sachsenhausen dann noch zwei Konter einnetzen - und so ging auch diese Partie mit 0:4 verloren.

Wenn man die Bälle vorne nicht reinkriegt, kann man am Ende schwerlich gewinnen. Nichtsdestotrotz kann die Manschaft stolz auf sich sein: es war wie schon in der Vorsaison eine tolle Saison, bei der vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit und der breite Kader hervorzuheben ist.

Gewonnen hat am Ende übrigens TUS Sachsenhausen. Das letzte Spiel endete Unentschieden 2:2, dank besserer Tordifferenz ist Sachsenhausen damit Kreismeister. Herzlichen Glückwunsch. Unser Dank geht an Rot-Weiß-Werneuchen für die Ausrichtung der Endspiele.

In der kommenden Saison wird es bei den Ü45ern nur noch zwei Staffeln geben. Das bedeutet: mehr Spiele und noch mehr starke Gegner. Wir freuen uns darauf ...

Kader von Einheit Zepernick: Andreas Renner (Tor), Dirk Grönboldt-Santan (K), Ruben Birth, Martin Mißfeldt, Jörn Springer, Igor Sikic, Marco Donath, Andreas Stange, Christian Gutschke, Michael Münchberg und Jens Kummer. Es fehlten bei den Endspielen u.a. Karsten Staerke, Dirk Stange, Torsten Postier, Michael Hanne.

Abschluss der Staffel Ost: 14 Spiele, 13 Siege, 1 Unentschieden (gegen Basdorf), Torverhältnis: 67:12, Platz 1. Hier kann man sich die Abschlusstabelle anschauen: http://www.fussball.de/mannschaft/einheit-zepernick-sg-einheit-zepernick-brandenburg/-/saison/1819/team-id/0124QVOUU4000000VTVG0001VV0IMHFQ#!/

nach oben